Anreise

Die Anreise zu unserem 4 Sterne Superior Luxushotel Vier Jahreszeiten geschieht individuell. Die Autos können während unserer Reise in der Garage des Hotels kostenlos geparkt werden.

 

Im Sinne einer möglichst ökonomischen und ökologischen Anreise vermitteln wir Fahrgemeinschaften zwischen den Teilnehmern.

Die Anreise aus Deutschland und dem nördlichen Österreich erfolgt meist über Innsbruck und Landeck. Von Landeck nimmt man die B180 in Richtung Nauders, und von dort weiter in Richtung Meran,  quert beim Reschenpass die Grenze nach Italien und folgt weiterhin der SS38 in Richtung Meran, dabei kommt man direkt in Schlanders vorbei.

 

Aus dem Süden Österreichs bietet sich die Anreise dann über Bozen an, und folgt von dort weg der SS38 in Richtung Meran, bis man Schlanders erreicht.

 

Von der Schweiz aus empfiehlt sich die Anreise über Zernez, den Ofenpass und das  Münstertal. Nach dem Grenzübertritt bei Taufers bei Schluderns den Wegweisern in Richtung Meran/Bozen folgen, Schlanders liegt direkt an der Straße.

Die Anreise mit dem Zug erfolgt wohl am besten über den Bahnhof Bozen, der mit der Brennerbahn sehr gut erreichbar ist.

 

Dort heißt es meist Umsteigen nach Meran. In Meran muss dann die Vinschger Bahn in Richtung Mals genommen werden, vom Bahnhof in Schlanders ist es dann weniger als einen Kilometer weit bis zum Hotel.

 

Nach Absprache kann eine Abholung organisiert werden.

Eine Anreise mit dem Flugzeug ist nicht unbedingt sinnvoll, da es aus Deutschland, Österreich und der Schweiz keine Flüge nach Bozen gibt.

 

Allenfalls bietet sich eventuell ein Flug nach München oder Innsbruck mit anschließender Zugfahrt bis Bozen und und Meran an.